- Jahresthema 2b - AB INS GLAS

Jahresprojekt der 2b – AB INS GLAS

Im Schuljahr 2018 / 2019 haben sich alle Klassen eigene Jahresthemen ausgewählt.

Das Motto für die 2B lautete "AB INS GLAS".

Während der gesamten Schulzeit wurde fleißig dazu gewerkelt.

Mit viel Einsatz, Ausdauer, Geduld und Konzentration waren die Kinder aus der 2B bei der Sache. Da jede Schülerin/jeder Schüler ihre/seine eigenen Ideen und Vorstellungen umsetzen konnte, entstanden ganz wunderbare Werke. Diese wurden dann als Krönung bei einer kleinen Klassenfeier den Eltern und Erziehungsberechtigten präsentiert.

Alle Beteiligten waren an diesem Tag sehr aufgeregt, aber auch richtig stolz, denn die einzelnen Beiträge bewiesen, dass das Projekt ein voller Erfolg geworden ist:

Einerseits entstanden außergewöhnliche, einzigartige Kunstwerke und andererseits konnte man sehen, welche unterschiedlichen Fähigkeiten und Kompetenzen die Schülerinnen und Schüler im Laufe der Projektarbeit erlernten bzw. festigten.

Für die Feier wurde im Hort eine Ausstellung vorbereitet; in Teams stellten die Kinder ihre Projektbeiträge vor. Dazu gestalteten sie Plakate, Powerpoint-Präsentationen, formulierten anspruchsvolle Texte oder zeigten verschiedene Arbeitstechniken vor.

 

Die 2B präsentierte:

 

Biotop im Glas - Selber gesammelte Naturmaterialien wurden in großen Gläser gefüllt, luftdicht verschlossen und so entstanden kleine, funktionierende Lebensräume.

Apfelmus und Kaiserschmarren - Im EH-Unterricht wurden gemeinsam Äpfel zu Mus verarbeitet und mit Kaiserschmarren verspeist.

Herbstglas - Gläser wurden mit Stoff überzogen, herbstlich dekoriert und mit einem selbst gepressten Blatt verschönert.

Krippe im Glas -Das ist eine entzückende Form einer weihnachtlichen Krippe.

Engel im Glas - Kleine bunte Engel wurden aus Naturpapier ausgeschnitten und in ein mit Kunstschnee gefülltes Glas gestellt. Danach kamen noch weihnachtliche Dekorationselemente dazu.

Glücksbringer im Glas  - Dazu wurden alte Kaffeekapseln und Plastikschraub-verschlüsse verwendet. Es entstanden Schornsteinfeger und Glücksschweinchen, die auf Naturpapierkleeblätter gestellt wurden.

Rund ums Glas -Bei dieser Arbeit war das Glas der stabile Untergrund, denn rund herum wurde eine Figur, ein Zwerg oder ein Schneemann, aus Papiermaschee geformt. Außerdem wurde gefilzt und genäht.

Glas ritzen - Im Werkunterricht entwarfen die Schülerinnen und Schüler eigene Motive, die sie dann mit professionellen Glasritzmaschinen auf Trinkgläser übertrugen.

Tonköpfe -Diese Werkstücke entstanden im Kunstatelier und   sind wieder besonders eindrucksvoll ausgefallen. Die Köpfe stellen die Schülerinnen und Schüler dar und sollen ein Symbol dafür sein, wo die tollen Ideen und Fähigkeiten "zuhause" sind.

Diese Projektarbeit war einzigartig, aber besonders möchten wir uns bei Frau Brenner bedanken, denn sie hatte die brillante Idee für unser Motto „AB INS GLAS“